Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okay x

Zangen

Schmuck-Zangen gehören eindeutig zu den wichtigsten Werkzeugen, um Schmuckstücke zu bearbeiten.

Ringschienenbiegezange mit Einsätzen

248,35 € * 1 Stück | 248,35 €/Stück

Lederlochzange 1,5 mm 135 mm mit Feder

14,76 € * 1 Stück | 14,76 €/Stück

Ringschienenbiegezange 170 mm

90,44 € * 1 Stück | 90,44 €/Stück

Flachspitzzange 115 mm ohne Hieb mit Feder

12,50 € * 1 Stück | 12,50 €/Stück

Seitenschneider Lindström Ø 0,2-1,25/110mm o. Wate

54,03 € * 1 Stück | 54,03 €/Stück

Ringsägezange HSS/V2A 170 mm

50,93 € * 1 Stück | 50,93 €/Stück

Gußabschneidezange Bergeon No.6599

232,05 € * 1 Stück | 232,05 €/Stück

Flachspitzzange 120 mm ohne Hieb Stahl poliert

18,39 € * 1 Stück | 18,39 €/Stück

Flachzange 2 Kunststoffbacken 130 mm

36,53 € * 1 Stück | 36,53 €/Stück

Seitenschneider Lindström Ø 0,3-1,6/105mm kl. Wate

47,12 € * 1 Stück | 47,12 €/Stück

Als Rundzange oder Flachzange gefertigt, werden sie als Hilfsmittel zum Biegen von Metallen oder für das Einsetzen von Edelsteinen in Fassungen verwendet. Für eine präzise Bearbeitung von Schmuck aller Art werden Zangen in verschiedenen Dimensionen benötigt, damit am Ende die Handarbeit des professionellen wie Hobby-Bearbeiters zu attraktiven Ergebnissen führt.

Rundzange und Flachzange in der Schmuckbearbeitung

Rundzangen sind ideal für die Schmuckerstellung geeignet und lassen sich für diverse Arbeitsschritte nutzen. Beispielsweise kann man mit ihnen Drahtösen biegen und wickeln, etwa um Schlingen herzustellen. Für die Anfertigung von Drahtösen oder Ringen wird der verwendete Metalldraht einmal um die Backen der Zange gewickelt und abgeklemmt. Durch die spezielle Form der Rundzange werden bei diesem Arbeitsschritt unschöne Dellen vermieden.

Auch zum Festhalten von Kleinteilen sind Rundzangen ideal, wie es zum Beispiel neben der Schmuckherstellung auch bei Reparaturen von Uhren nötig ist. Je nach Arbeitsschritt und Material eignen sich aber auch Flachzangen dafür. Mit etwas Erfahrung in der Schmuckherstellung lässt sich schnell herausfinden, für welche Arbeitsschritte eher die Rund- oder Flachzange geeignet ist.

Der richtige Einsatz von Schmuck-Zangen

Bei Rundzangen sind die beiden Zangenteile über ein sogenanntes durchgestecktes Gewerbe (einer Art Gelenk) miteinander verbunden – anders als bei einer Schere sind beide Elemente nicht einfach aufeinander geschraubt. Die Backen dieser Schmuck-Zangen sind glatt, ohne Hieb und verlaufen konisch. Besonders praktisch sind die Blattfedern der Zange, die eine deutlich leichtere Bedienung ermöglichen und zu einer Selbstöffnung der Zange ohne Druck auf die Griffe führen. Diese verfügen zudem im Regelfall über einen gummierten Schutzüberzug, was auch bei längeren Arbeiten zu einem angenehmen Gefühl in der Hand sorgt.

Die Rundzange wird beim Biegen von Metalldraht für eine Vielzahl von Ösen oder Schlingen eingesetzt. Hier empfiehlt es sich, in kleinen Arbeitsschritten vorzugehen und nicht eine vollständige Öse oder Spirale auf einmal zu fertigen. Für einen ästhetischen Anblick sollte das Biegen des Drahtes mit der Rundzange auf Anhieb gelingen, eine Nachbearbeitung des Drahtes wirkt unansehnlich.

Zu beachten ist außerdem, dass die Zange aus festeren Metallen besteht als das zu bearbeitende Edelmetall. Bei einem unprofessionellen Einsatz und zu festem Druck auf das Material kann es daher dazu führen, dass Schmuck-Zangen unerwünschte Spuren hinterlassen. Für den Einstieg empfiehlt es sich, die Rundzange an einem unedlen Metall wie Kupfer zu testen. Gelingt mit diesem das Biegen der Schmuckstücke in die gewünschte Form, kann der gleiche Arbeitsschritt an Gold, Silber und anderen Edelmetallen ausgeführt werden.

Mit geeignetem Zubehör zu individuellen Schmuckstücken

Schmuck-Zangen zum Biegen von Metallen oder zur Uhrenreparatur sind nur eines von vielen professionellen Hilfsmitteln, die für eine einfache Bearbeitung und erstklassige Ergebnisse benötigt werden. Die Zusammenstellung eines kleinen Werkzeugkastens mit filigranen Hilfsmitteln ist jedem Schmuck- und Uhrenfreund zu empfehlen, damit jeder Einsatz mühelos gelingt. Neben dem Kauf von Rundzangen in unterschiedlichen Dimensionen ist der Erwerb eines solchen durchdacht zusammengestellten Sets wirklich sinnvoll.