Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okay x

Zieheisen

Um selbstgegossene Stäbe aus Edelmetall oder unsere Drähte oder Walzprofile in die gewünschte Dicke zu ziehen oder auch Profildraht herzustellen, benötigt der Goldschmied ein Zieheisen.
8,12 € *
200 g | 0,04 € /g
Art. Nr: 10066018

In den Warenkorb

71,80 € *
1 Stück | 71,80 € /Stück
Art. Nr: 10066032

In den Warenkorb

92,68 € *
1 Stück | 92,68 € /Stück
Art. Nr: 10066034

In den Warenkorb

68,21 € *
1 Stück | 68,21 € /Stück
Art. Nr: 10066033

In den Warenkorb

31,55 € *
1 Stück | 31,55 € /Stück
Art. Nr: 10066060

In den Warenkorb

118,32 € *
1 Stück | 118,32 € /Stück
Art. Nr: 10066036

In den Warenkorb

121,63 € *
1 Stück | 121,63 € /Stück
Art. Nr: 10066031

In den Warenkorb

75,17 € *
1 Stück | 75,17 € /Stück
Art. Nr: 12000481

In den Warenkorb

Um selbstgegossene Stäbe aus Edelmetall oder unsere Drähte oder Walzprofile in die gewünschte Dicke zu ziehen oder auch Profildraht herzustellen, benötigt der Goldschmied ein Zieheisen. Damit dabei gute Arbeit geleistet werden kann, empfiehlt sich die Verwendung von speziellen und hochwertigen Zieheisen.

Verschiedene Ausführungen von Zieheisen

Zieheisen gibt es mit Löchern in verschiedenen Profilen wie das Zieheisen rund oder zur Herstellung von Draht mit einem oval-, halbrund-, quadratisch- oder auch sechskant-Querschnitt.

Sowohl Zieheisen rund als auch weiteres Zieheisen gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Lassen Sie sich, für Ihr spezielles Vorhaben, von uns gerne persönlich beraten.

Verwendung von Zieheisen

Das Zieheisen wird in einer Ziehbank oder vereinfacht in einem Schraubstock, an einer fest verankerten Werkbank, eingespannt.

Einfach beschrieben ist ein Zieheisen eine Metallplatte aus gehärtetem Stahl mit nebeneinandergereihten, regelmäßig kleiner werdenden Löchern. Die Löcher haben auf einer Seite einen trichterförmigen Zugang, um den Draht leichter in das Loch einschieben zu können. Auf der anderen Seite wird der Draht dann mit Hilfe einer Ziehzange ‚in Empfang genommen‘ und durch das Loch gezogen. Der Draht wird für den Zieh-Vorgang spitz angefeilt, um den Anfang des Drahtes einfacher durch das Loch schieben zu können. Schritt für Schritt wird dann das nächstkleinere Loch verwendet, um den Draht in kleinen Etappen dünner zu ziehen.

Zieheisen und seine Wirkung

Mittels des Ziehens eines Drahtes durch ein Zieheisen wird dieser dünner und länger. Aufgrund der Umformung verdichtet sich das Metallgitter zunehmend. Bevor die Gefahr besteht, dass das Metallgitter zerreißt, muss das Metall zwischengeglüht werden, um die Metallstruktur/das Gefüge wieder zu rekristallisieren.