Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okay x

Poliertrommeln

Poliertrommeln oder auch Trowalisiergeräte sind hervorragende Helfer für die Schmuck-Politur.
273,70 € *
1 Stück | 273,70 € /Stück
Art. Nr: 15560033

In den Warenkorb

322,49 € *
1 Stück | 322,49 € /Stück
Art. Nr: 15560045

In den Warenkorb

19,52 € *
1 kg | 19,52 € /kg
Art. Nr: 10099033

In den Warenkorb

36,41 € *
1 kg | 36,41 € /kg
Art. Nr: 10099032

In den Warenkorb

27,85 € *
1 kg | 27,85 € /kg
Art. Nr: 10099031

In den Warenkorb

Mit Hilfe einer Poliertrommel können neu gefertigte Schmuckstücke unkompliziert poliert werden. Auch getragene, alte Lieblingsstücke aus z.B. Silber, Gold oder Edelsteine, Mineralien, Messing Aluminium können durch polieren mit einer Trommelpoliermaschine wieder zum glänzenden Hingucker aufpoliert werden. Auch zum reinigen von Schmuck sind Poliertrommeln bestens geeignet.

Insbesondere beim gleichzeitigen Polieren von mehreren Schmuckstücken oder Uhrenteilen erweist sich das polieren mit einer Poliertrommel als extrem zeitsparend. Der Online-Shop von Götze Gold führt mehrere Poliertrommeln im Angebot mit unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Trommeldurchmesser, Drehzahleinstellung, Schaltuhr, Abmessungen und Fassungsvermögen.

Zu dieser Auswahl an Poliermaschinen sind außerdem die passenden Kugeln, wie Polierkugeln aus Edelstahl, Keramik oder Polierstifte sowie andere Mineralien und Polierseife. Diese Kombination aus Poliermaschine und Trommelinhalt ist zum polieren und Schleifen von Schmuck aller Art.

Wichtige Tipps beim Verwenden einer Poliertrommel für Schmuck

In der Poliertrommel kann verschiedenes Material wie Gold, Silber etc. poliert werden. Allerdings sollte unbedingt beachtet werden, dass in einem Poliergang nur Schmuck aus gleichem Material zusammen in der Trommel poliert werden darf. Keinesfalls dürfen beispielsweise Gold- und Silber-Stücke gemeinsam in die Trommel gegeben werden. Dies führt zu ungewollten Farbabrieben der jeweils anderen Farbe.

Beim Polieren in der Poliertrommel müssen die zu polierenden Werkstücke ordentlich sauber und fettfrei sein. Auch die Schleif- oder Polier-Körper sind, bevor sie in die Trommel gelangen, unbedingt gut zu reinigen. Polierkugeln aus Edelstahl müssen, bevor sie zum Polieren von Schmuck in die Trommel gelangen, sorgfältig und gründlich mit Waschbenzin und anschließend mit Polierseife entfettet und gereinigt werden.

Unterschiedliches Poliertrommel Schleifmittel erzielen verschiedene Ergebnisse beim Polieren

Je nach Trommelinhalt (Polierkugeln), Trommelzeit und Durchmesser, können mit Trommelpoliermaschinen unterschiedliche Ergebnisse beim Polieren von Schmuck erzielt werden. Mit der Poliertrommel können, in Kombination mit Spezialkeramik, auch Rost und Oxidation behutsam entfernt werden. Die Poliertrommel ist jedoch kein Reinigungsgerät.

Mit Verwendung von Edelstahlpolierkörpern, wie die Poliermischung bestehend Polierkugeln aus Edelstahl, Stiften und Satelliten, erzielt man eine akkurate Hochglanzpolitur. Die Oberfläche wird durch die Verwendung einer Trommelpoliermaschine sogar zusätzlich verdichtet.

Keramik-Schleifkörper zum Vor- und Feinschleifen und Porzellanpolierkörper zum Feinschleifen und Entgraten, werden in der Poliertrommel in Verbindung mit dem Augusta Schleifmittelkonzentrat verwendet.

Nach der Schmuck-Politur können die Werkstücke, zum anschließenden Trocknen, in Sägespäne gebettet werden.