Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okay x

Reinigungsmittel

Schmuck aus Gold und Silber soll über Jahre und Jahrzehnte seinen attraktiven Anblick behalten.
35,22 € *
2 l | 17,61 € /l
Art. Nr: 12000465

In den Warenkorb

26,89 € *
1 l | 26,89 € /l
Art. Nr: 10099004

In den Warenkorb

6,66 € *
500 g | 0,01 € /g
Art. Nr: 10099050

In den Warenkorb

76,40 € *
5 l | 15,28 € /l
Art. Nr: 10099021

In den Warenkorb

20,71 € *
1 l | 20,71 € /l
Art. Nr: 10099014

In den Warenkorb

73,19 € *
5 l | 14,64 € /l
Art. Nr: 10099020

In den Warenkorb

117,57 € *
5 l | 23,51 € /l
Art. Nr: 12000469

In den Warenkorb

10,12 € *
1 Stück | 10,12 € /Stück
Art. Nr: 10099111

In den Warenkorb

60,69 € *
5 l | 12,14 € /l
Art. Nr: 10099009

In den Warenkorb

27,55 € *
1 l | 27,55 € /l
Art. Nr: 12000466

In den Warenkorb

21,42 € *
1 l | 21,42 € /l
Art. Nr: 10099008

In den Warenkorb

Das Anlaufen der Edelmetalle lässt sich selbst bei einer fachkundigen Lagerung nicht ganz verhindern, so dass eine regelmäßige Reinigung der Schmuckstücke notwendig wird. Zum Gold- oder Silberschmuck reinigen bieten sich unterschiedliche Methoden und die Behandlung mit verschiedenen Chemikalien an, um so den Schmuck wieder ansehnlich zu machen und dabei gleichzeitig die Oberfläche der Edelmetalle nicht zu beschädigen.

Silber- und Goldschmuck reinigen – die beliebtesten Methoden

Vor allem Silber ist anfällig für ein Oxidieren. Durch die langfristige Einwirkung von Sauerstoff beginnt das Edelmetall gelblich bis schwarz anzulaufen und seine natürliche Ästhetik zu verlieren. Zur professionellen Pflege des Silbers ist das Polieren üblich, doch kann das Edelmetall danach Fettrückstände aufweisen. In allen Fällen ist es daher sinnvoll das Silberschmuck reinigen mit speziellen Chemikalien zu erledigen, wobei dies nicht unbedingt in mühevoller Handarbeit erfolgen muss.

Silber- und Goldschmuck reinigen erfolgt besonders einfach in Tauchbädern. Diese Behandlung erfolgt als kalte Reinigung, alternativ werden Ultraschllbäder für die Behandlung genutzt. In das vorbereitete Bad werden die angelaufenen Silberwaren eingelegt, über Minuten hinweg lösen sich Fett und andere Rückstände auf, das Silber kann sauber und glänzend entnommen werden. Wenn man große und größere Gegenstände aus Silber Silber reinigen möchte, ist die manuelle Behandlung mit Putztüchern und spezieller Reinigungsseife empfehlenswert. Denn solche Teile passen mit ihren Abmessungen oft nicht in ein Tauchbad oder bestehen ergänzend aus Materialien, die beim Silber reinigen in einem Wasserbad Schaden nehmen würden.

Besonderheiten der jeweiligen Schmuckstücke beachten

Chemikalien zum Silberschmuck reinigen sind sicher nicht übermäßig aggressiv, können aber dennoch zu einer Gefahr für andere Materialien als die verwendeten Edelmetalle werden. Dies wird beim Silber- oder Goldschmuck Goldschmuck reinigen wichtig, falls dieser zusätzlich Edelsteine oder Perlen beinhaltet. Nur wenige Chemikalien zum Silberschmuck reinigen sind mild genug, dass die empfindlichen Steine oder Perlen nicht angegriffen werden. Schnell droht so eine „angefressene“ Optik dieser Schmuckstücke, so dass in diesen Fällen ganz klar von einem Einlegen in Tauchbäder abzuraten ist. Manuelles Silber reinigen ist hier die bessere Wahl und sollte mit größtmöglicher Vorsicht im Bereich der eingefassten Schmucksteine durchgeführt werden.

Nach dem Silber reinigen langfristig zum Oxidationsschutz beitragen

Neben den genannten Lösungen zum Silberschmuck reinigen gibt es zeitgemäße Alternativen, die eine Schmuckpflege erleichtern. Speziell zum Silber reinigen sind sogenannte „Silver Gloves“ als Handschuhe mit Silberpflegemittel beliebt. Diese streift man einfach über die Hände, um beispielsweise Kerzenleuchter mit allen ihren filigranen Kurven und Ornamenten ohne Mühe zu pflegen. Ein ebenso beliebtes Produkt ist Reinigungsschaum, mit dem man verschiedenste Materialien von Edelstahl bis zum Goldschmuck reinigen kann. „Silver Polish“ als Politur, die mit speziellen Silberputztüchern aufgetragen wird, verleiht Schmuckstücken einen neuen und lang anhaltenden Glanz. Dies gilt umso mehr, wenn man spezielle Reinigungsmittel mit einem Anlauf-Oxidationsschutz verwendet. Mit ihrer Hilfe lässt sich das nächste Silberschmuck reinigen um einige Monate oder Jahre hinauszögern.