Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okay x

Halbzeuge Zuschnitt

Die Bezeichnung Halbzeug ist mit vorgefertigtem Rohmaterial gleichzusetzen. In der Goldschmiede sind die verwendeten Halbzeuge - Blech, Draht, Walzprofil, Profildraht und Scharnier-Rohr in den verschiedenen Legierungen der Edelmetalle.

Präziser Zuschnitt von Halbzeugen

In unserem Sortiment führen wir zahlreiche Arten von Edelmetallen. Diverse Goldarten, Silberlegierungen, Platin und Palladiumlegierungen zählen zum Kern unserer Produktpalette. Sie finden die Edelmetalle Gelb-, Weiß-, Rosé- und Rotgold (in verschiedenen Legierungen), Silber (Feinsilber, Sterlingsilber und 835) sowie Platin und Palladium (950 und 500) unter unseren Rohstoffen. Diese liegen als Bleche in unterschiedlichen Stärken vor. Neben Blechen führen wir auch Rohre, Rund- und Profildrähte, Walzprofile und Lote zum verlöten der bearbeiteten Halbzeuge. Bestellen Sie einfach passgenau die benötigte Menge - unser kompetentes Fachpersonal schneidet auch in Kleinstmengen die gewünschte Größe zu. Der spezifische Preis wird durch das Gewicht bestimmt. Lassen Sie sich Bleche auch noch bei 5,0 oder 7,0 Millimetern Stärke zuschneiden - ganz ohne Abfälle oder Überschuss. Wir verwenden exakte Werkzeuge und schneiden mit Schlagscheren und speziellen Metallsägen. Bei Blechen erzielen wir nahezu perfekte Schnittkanten und ein exaktes, rechtes Winkelmaß. Je dicker das Material ist können wir jedoch eine Quetschkante nicht vermeiden. Ab 4 mm Stärke werden die Bleche gesägt.

Weiterverarbeitung von Halbzeugen

Bei der Fertigung von außergewöhnlichen Unikaten sowie bei klassischen Schmuckstücken oder auch Serienmodellen wird bei der Herstellung auf Halbzeuge zurückgegriffen. Vorgefertigtes Halbzeug in den gängigen Größen und Stärken wird aufgrund der exakten Ebenheit, beispielsweise bei Blechen, gerne allgemein verwendet. Auch wenn sie als Hobby-Kunsthandwerker ein Schmuckstück selbst kreieren wollen, liefern wir die Basis zur Verwirklichung Ihrer Idee mit einem passgenauen Halbzeug. Beispielsweise werden Rund- oder Profildrähte gerne als Ring- oder Armreif Schienen verwendet. Bei der Fertigung von außergewöhnlichen Unikaten kommt das sogenannte Walzprofil zum Einsatz. Dieses kann der Goldschmied individuell walzen, ziehen oder schmieden.

Feinster Zuschnitt von Halbzeugen ganz ohne Mindestabnahmemenge

Unser Angebot schließt auch die Abnahme von Kleinstmengen mit ein. Wir bieten faire Preise und Halbzeug-Zuschnitt ohne Mindestabnahmemenge. Für uns ist Freundlichkeit selbstverständlich und Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Zögern Sie nicht spezifische Wünsche zu Ihrem Zuschnitt zu äußern – wir geben unser Bestes, eine optimale Lösung zu finden, um Kundenwünschen stets gerecht zu werden. Falls doch etwas von Ihrer Produktion übrig bleiben sollte oder Sie alte Schmuckstücke verwerten wollen, können Sie etwaige Restmengen über unseren Ankauf von Edelmetallen wieder in bares Geld verwandeln.